Pfarrverband

© Kordula Keller -  Impressum

PFARRVERBAND



Denke daran, dass Gott zwischen den Töpfen und Pfannen da ist und das er dir in inneren und äußeren Aufgaben zur Seite steht.

Theresia von Avila

Liebe Schwestern und Brüder

im Pfarrverband St. Franz Xaver!


Serie: „Was Sie schon immer über Liturgie wissen wollten!“


Frage:


Was für eine Bedeutung haben die verschiedenen Farben in der Kirche?


Antwort:


Die liturgischen Farben: weiß, rot, grün, violett, und schwarz, zeigen uns die jeweilige Zeit im Kirchenjahr an.
Weiß steht für die Freude, deshalb tragen wir z.B. im Weihnachts- und im Osterfestkreis weiße Gewänder. Aber auch bei Gedenktagen von vielen Heiligen, die keine Märtyrer waren. Rot steht für die Liebe und für das Blut. Pfingsten, aber auch Palmsonntag und Karfreitag wird rot getragen. So auch bei Gedenktagen von Märtyrern. Grün ist die Hoffnung. Immer wenn gerade kein großer Festkreis trifft, im s.g. Jahreskreis, ziehen wir grüne Gewänder an. Violett ist die Farbe der Buße. Deshalb findet sich diese Farbe besonders in der Advents- und Fastenzeit wieder. Schwarz steht für die Trauer.

Ihr


Martin Mylius, Diakon




Weitere Fragen können Sie jederzeit an mich richten:

Tel.: 08867/912793, MMylius@ebmuc.de