Pfarrverband

© Kordula Keller -  Impressum

PFARRVERBAND



Denke daran, dass Gott zwischen den Töpfen und Pfannen da ist und das er dir in inneren und äußeren Aufgaben zur Seite steht.

Theresia von Avila

Liebe Schwestern und Brüder

im Pfarrverband St. Franz Xaver!


Serie: „Was Sie schon immer über Liturgie wissen wollten!“


Frage:


Warum schaust du immer so „grantig“, wenn du am Altar stehst? Gottesdienst soll doch Spaß machen!


Antwort:


Am Altar während der Eucharistiefeier zu assistieren macht mir sehr viel Spaß. Besser gesagt, kann ich mir nichts Schöneres vorstellen.
Ich schaue auch nicht
grantig, sondern höchstens konzentriert. Ich bin ein Teil des „heiligen Spiels“, wie die Liturgie auch genannt wird und meine Aufgaben während des Gottesdienstes ist recht umfangreich.
Meine Aufgabe ist z.B. die Verkündigung des Evangeliums. Dann die Bereitung des Altares. Während des Hochgebetes muss ich auch immer wissen, wo wir gerade sind, sonst verpasse ich meine Einsätze.
Schließlich habe ich sogar
fast das letzte Wort im Gottesdienst.



Ihr/Euer


Martin Mylius, Diakon




Weitere Fragen können Sie jederzeit an mich richten:

Tel.: 08867/912793, MMylius@ebmuc.de